Sternsingeraktion

Am Anfang jeden Jahres gehen unsere Ministranten in der ganzen Stadt Parsberg und Umgebung als Sternsinger. Im Vordergrund steht hier immer das Sammeln für die Mission.

Es gehen immer 4 bis 5 Sternsingergruppen. Die Gruppen bestehen aus 3 Grüplingen für die 3 Heiligen Könige und 1 Gruppenleiter als Sternenträger. Es sind immer genügend Gruppenleiter als Fahrer im Jugendheim stationiert.

Der Text den die Sternsinger bei jeder Tür aufsagen bekommen wir vom Bistum Regensburg, diesen sollten die Sternsinger auswendig und sicher vortragen können.

Unsere Sternsinger werden normalerweise immer am Sonntag vor dem Feiertag Heilig Drei König ausgesandt. Danach ziehen sie für 2 bis 3 Tage durch Parsberg und Umgebung. Am Feiertag selbst feiern wir in der gemeinsamen Messe dann die Rückkehr der Sternsinger.

Natürlich bekommen unsere Sternsinger pro Tag eine Vergütung für den freiwilligen Dienst. Bei dieser Vergütung ist auch die Verpflegung mit in Begriffen. Bis jetzt haben wir immer Essen bestellt, jedoch werden wir für 2019 die Sternsinger mit unserem eigenen Küchenteam versorgen.

Folgend wird der Ablauf der Sternsingeraktion dargestellt.

Ablauf

Hinweise:

  1. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Gruppenleiter oder am besten an einen der Oberministranten.
  2. Mindestens einer der Oberministranten ist bei jeder Veranstaltung dabei.
  3. Die Gewänder wurden dieses Jahr geprüft und ausgebessert.
  4. Diese sollten aber vor dem Abgeben wieder gereinigt werden.
  5. Es sind immer Gruppenleiter anwesend, bei den Gruppen wie auch im Jugendheim.
  6. Die Gruppenleiter wissen immer wo die Gruppen gerade unterwegs sind.
  7. Es gibt genügend Fahrer um die Kinder zu transportieren.
  8. Bei schlechtem Wetter werden die Kinder selbstverständlich rechtzeitig geholt und vorerst im Jugendheim untergebracht, hier wird dann je nach Wetterlage entschieden ob weitergegangen wird oder an diesem Tag abgebrochen wird.
  9. Wird der Tag abgebrochen werden die Kinder nachhause gefahren.